Eulen hautnah...

Im Januar 2020 hatte ich das Glück einmal Eulen , genauer gesagt zwei Afrikanische Weißgesicht-Eulen, aus nächster Nähe zu fotografieren . In den Zoos und Wildtierparks trennt meist ein Zaun oder verschmierte Glasscheiben Fotograf und Tier und so war es ein ganz besonderes Erlebnis den putzigen kleinen Räubern einmal direkt gegenüber zu stehen.

In der Voliere sind diese sonst nachtaktiven Raubvögeln erstaunlich ruhig und überhaupt nicht ängstlich sehr zutraulich und sie lassen sich sogar anfassen ohne auch nur den Versuch zu flüchten. Interessiert verfolgen die sehr eindringliche Augen jede Handbewegung und folgen dem auch noch so kleinen Geräusch hoch interessiert. Aufnahmen selbst mit dem 30mm Weitwinkel sind möglich. 

Bitte beachte das Urheberrecht ! Meine Fotos sind grundsätzlich urheberrechtlich geschützte Werke, eine unautorisierte Nutzung ist untersagt !